Hintergrundpapiere


Im Deutschen Klima-Konsortium sind die führenden Akteure der Klimaforschung organisiert.
In regelmäßigen Abständen macht der Verband mit dem „DKK-Klima-Frühstück" ein Angebot an die Medien. Die Diskussion wird in einem von den Experten autorisierten Fact Sheet zusammengefasst und Politik und Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Einige Klima-Frühstücke können Sie sich als Videomitschnitt anschauen.
Seit Mitte 2015 werden auch Statements der ExpertInnen zu den jeweiligen Klima-Frühstücks-Themen filmisch festgehalten.


Hintergrundpapier Jahreszeitenvorhersagen:

Das Klima in vier Monaten vorherzusagen, ist schwerer, als das Klima in hundert Jahren infolge steigender Treibhausgaskonzentrationen. Jahreszeitenvorhersagen machen genau das. Sie geben eine Prognose darüber ab, mit welcher Wahrscheinlichkeit die kommenden Monate wärmer oder kälter, trockener oder feuchter werden, als zu dieser Jahreszeit üblich.

Deutsch (PDF, 318 KB)


Hintergrundpapier Klimawandel und Migration:

In Syrien begann 2006 eine mehrjährige Dürre, die viele dazu zwang, vom Land in andere Gebiete oder in die Städte zu ziehen.Welche Rolle hat der Klimawandel bei der jahrelangen Dürre und dem anschließenden Bürgerkrieg in Syrien gespielt? Und über Syrien hinaus geblickt: In welchen Regionen liegen Dürre-Hotspots – und welche Entwicklung ist hier für die Zukunft zu erwarten?

Deutsch (PDF, 826 KB)


Hintergrundpapier Ozeanversauerung:

Ozeane entziehen der Atmosphäre CO2, was den Klimawandel zwar abmildert, doch die Ozeane versauern lässt. Welche Auswirkungen sind zu erwarten? Die Folgen für Mensch und Natur sind komplex. In diesem Hintergrundpapier werden die Klimaveränderungen im Ozean erörtert.

Deutsch (PDF, 154 KB)


Hintergrundpapier Wolkenforschung:

Wolken sind die großen Unbekannten im Klimasystem. Vor welchen Herausforderungen stehen die Wolkenforscher? Wie arbeiten sie? Und was können Wolkenforscher zur Verbesserung der Klimamodelle beitragen? Dieses Hintergrundpapier beschäftigt sich mit diesen und weiteren Fragen rund um die Wolkenforschung.

Deutsch, PDF, 286 KB


Hintergrundpapier Extremwetter:

Der Sommer 2014, normal oder extrem? Dieses Hintergrundpapier beschäftigt sich mit der Frage, ob der Sommer in Deutschland 2014 als Extremwetter zu bewerten ist und ob sich dieser auf den Klimawandel zurückführen lässt.

Deutsch, PDF, 366 KB


Hintergrundpapier Treibhausgas-Emissionen und Luftverkehr:

In dem Hintergrundpapier werden die Emissionen von Flugzeugen und deren Einfluss auf das Klima erörtert.

Deutsch, PDF, 791 KB

 


Hintergrundpapier Klima und Meer:

In dem Hintergrundpapier wird der anthropogene Einfluss auf das Meer durch Treibhausgasemissionen und andere Emissionen beschrieben, sowie der Einfluss des Meeres auf den Menschen durch die daraus resultierenden Veränderungen. 

Deutsch, PDF, 940 KB


Hintergrundpapier Climate Engineering:

In dem Hintergrundpapier werden die Ansätze des Climate Engineering vorgestellt. Zudem wird betrachtet, inwiefern Climate Engineering sinnvoll bzw. ethisch vertretbar ist. 

Deutsch, PDF, 716 KB



Hintergrundpapier Energiewende:

Das Hintergrundpapier befasst sich mit der Energiewende und deren politischen sowie wirtschaftlichen Aspekten. 

Deutsch, PDF, 64 KB

 


Hintergrundpapier Emissionshandel:

Das Hintergrundpapier beschäftigt sich mit dem Emissionshandel und es werden mögliche Reformen aufgezeigt.

Deutsch, PDF, 68 KB

 


Hintergrundpapier Luftqualität:

Das Hintergrund beschäftigt sich mit der Luftqualität, inwiefern der Mensch darauf Einfluss nimmt, sowie die Auswirkungen der Luftqualität auf den Klimawandel.

Deutsch, PDF, 664 KB

 

© 2017 DKK - alle Rechte vorbehalten