GFZ

Helmholtz-Zentrum Potsdam, Deutsches GeoForschungsZentrum

Potsdam

 

Das GFZ ist Deutschlands nationales Zentrum für die Erforschung der festen Erde. Seine Mission ist es, das Wissen über die Dynamik der festen Erde zu vertiefen und Lösungen für große Herausforderungen der Gesellschaft zu entwickeln. Zu diesen Herausforderungen gehört es, die Gefahren zu erkennen, die sich aus den dynamischen Komponenten des Erdsystems ergeben, und die damit verbundenen Risiken für die Gesellschaft zu mindern; die Sicherung unseres Lebensraumes unter dem Druck des globalen Wandels und die nachhaltige Bereitstellung von Energie und Bodenschätzen für eine schnell wachsende Bevölkerung, ohne die Umwelt zu schädigen.
Diese Herausforderungen sind untrennbar mit der Dynamik des Planeten Erde verbunden, nicht nur mit der festen Erde und der Oberfläche sondern auch mit der Hydrosphäre, Atmosphäre und Biosphäre und den chemischen, physikalischen und biologischen Prozessen, die sie verbinden. Daher wird unser Planet als ein System mit wechselwirkenden Komponenten betrachtet, in dem die Struktur und Geschichte der Erde, ihre Eigenschaften und die Dynamik ihres Inneren und ihrer Oberfläche untersucht und Lösungen entwickelt werden, die benötigt werden, um den Planeten Erde als einen sicheren Lebensraum zu erhalten.

 

Kontakt

Josef Zens
Leitung Medien und Kommunikation

Tel.: +49 (0) 0331 - 288 1040
E-Mail: josef.zens@gfz-potsdam.de
Internet: www.gfz-potsdam.de

© 2018 DKK - alle Rechte vorbehalten