MPI-M

Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V.

wird vertreten durch:

Max-Planck-Institut für Meteorologie

Hamburg

 

Die Wissenschaftler am MPI-M entwickeln und analysieren hoch komplexe Erdsystemmodelle, die die Prozesse in der Atmosphäre, auf dem Land und im Ozean simulieren. Solche Modelle sind wichtige Werkzeuge in der Klimaforschung. Sie können Aussagen über künftige Klimaveränderungen und ihre Wahrscheinlichkeiten machen. Klimamodellrechnungen bilden heute die Grundlage für gesellschaftliche und politische Entscheidungen, sei es zum Klimaschutz und zu Anpassungsmaßnahmen. Die am MPI-M entwickelten Klimamodelle gehören zu den international bekanntesten.

 

Kontakt

Dr. Annette Kirk
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 040 - 411 733 74
E-Mail: annette.kirk@mpimet.mpg.de
Internet: www.mpimet.mpg.de

 

© 2018 DKK - alle Rechte vorbehalten