01/13

01/

(1) Jubiläum DKRZ

DKRZ: 25 Jahre Spitzenrechner für Spitzenforschung Das Deutsche Klimarechenzentrum wurde am 11. November 1987 gegründet und nahm zum 1. Januar 1988 seinen Betrieb als fachspezifisches Hochleistungsrechenzentrum auf. In den vergangenen 25 Jahren haben sich die Hochleistungsrechner, Datenspeichersysteme sowie die Dienste und Serviceleistungen des DKRZ als unverzichtbar für die deutsche Klimaforscher- gemeinschaft herausgestellt und dazu beigetragen, weltweit anerkannte Spitzenleistungen im Bereich Klima- und Erdsystemforschung zu erzielen. Am 25. Februar 2013 feiert das DKRZ sein 25-jähriges Jubiläum mit einem offiziellem Festsymposium, bei dem ein Blick zurück auf die Erfolgsgeschichte des DKRZ, aber auch in die Zukunft des Klimarechnens geworfen wird. Am darauf folgenden Tag, dem 26. Februar 2013, stellen einige der wissenschaftlichen Hauptnutzer des DKRZ während eines Workshops ihre aktuellen Forschungen vor. Pünktlich zu den Feierlichkeiten, zu denen wir unsere Nutzer und Partner herzlich einladen möchten, wird im Februar eine Festschrift erscheinen.
Weitere Informationen: http://www.dkrz.de/about/kontakt/presse/aktuell/am/25_Jahre
Kontakt: info@dkrz.de

(2) DACH Meteorologentagung – Call for Papers

Vom 2. – 6. September 2013 findet die Deutsch-Österreichisch-Schweizerische Meteorologentagung in Innsbruck statt, ausgerichtet von der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft (DMG), der Österreichischen Gesellschaft für Meteorologie (ÖGM) und der Schweizerischen Gesellschaft für Meteorologie (SGM).
Um Beiträge, „Abstracts“ für die Tagung wird gebeten bis zum 11. März 2013.
Weitere Informationen: http://www.dach2013.at/

(3) Publikationshinweis: Die „Große Transformation“ als Comic

BMBF und WBGU gehen neue Wege des Wissenstransfers. Im Februar erscheint im Verlagshaus Jacoby & Stuart der Comic-Band „Die große Transformation: Umwelt – So kriegen wir die Kurve“. Neun Wissenschaftlern berichten in aufwändig gestalteten Graphic Interviews wie die Menschen die Herausforderung Klimawandel meistern können. Einen Ausschnitt hat das BMBF auf seiner Website eingestellt:
http://www.bmbf.de/de/20803.php

(4) Veranstaltungshinweise

Initiative der EU-Projekte RESPONSES, CLIMSAVE, MEDIATION, ClimateCOST vom 18. – 20.03.13 in Hamburg:
The European Climate Change Adaptation Conference 2013 will be the first European conference which covers the broad range of issues related to climate change adaptation and follows international conferences in Australia (Gold Coast, Queensland) in 2010 and in the United States (Tucson, Arizona) in 2012. This conference will place a greater emphasis on understanding and assessing adaptation in action under the theme integrating climate into action.
Further Information: http://eccaconf.eu/index.php/page/Start-2012-04-04

Jahreskonferenz des Projektes REGKLAM vom 27 – 29.05.13 in Dresden:
The Climate Change and Regional Response 2013 (CCRR-2013) , held in Dresden (Germany), brings together international experts to discuss the state-of-the art and future directions in regional responses to climate change impacts on natural, social and economic systems. The event includes contributions from national and international climate change and adaptation research as well as from practitioners and policy makers. Current research findings and local/regional experience and results will be presented. Suitable conference papers shall be published as special issues or a refereed anthology. Abstracts are welcome for oral presentations and posters.
Further Information: http://www.regklam.de/ccrr-2013/

Impressum   Newsletter abbestellen / Einstellungen bearbeiten