MOOC zum Klimawandel

Kostenloser Online-Kurs zum Klimawandel

Nehmen Sie am Online-Kurs zum Klimawandel teil und lernen Sie mit renommierten KlimawissenschaftlerInnen!


Klimawandel, was ist das eigentlich? In Zusammenarbeit mit der Naturschutzorganisation WWF hat das DKK einen interdisziplinären Massive Open Online Course (MOOC) zum Klimawandel und seinen Folgen entwickelt. Die frei zugängliche Online-Vorlesung wurde im November 2015 erstmals online angeboten. Bei den Teilnehmern kam sie sehr gut an – in einer Befragung gaben im Frühjahr 2016 rund 93% an, dass sie den MOOC weiterempfehlen würden. Auch professionelle Online-Kommunikatoren waren beeindruckt und nominierten den Klima-MOOC für den Deutschen Preis für Onlinekommunikation.  

Für die Online-Vorlesung haben wir renommierte Forscherinnen und Forscher aus den führenden deutschen Klimaforschungsinstituten gewinnen können.

In der Vorlesungsreihe werden die wissenschaftlichen Grundlagen des Klimawandels, die Folgen für Natur und Gesellschaft und ein Ausblick auf Lösungsoptionen von 19 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus den DKK-Mitgliedsinstitutionen präsentiert. Kurzvorträge im Video, Animationen, Bilder und Grafiken sorgen dafür, dass der wissenschaftlich anspruchsvolle Stoff für die Nutzerinnen und Nutzer spannend und anschaulich ist.

Der MOOC ist ein modernes Bildungsformat in Zeiten digitalen Wandels und  richtet sich in erster Linie an Studierende, Lehrkräfte und alle anderen, die sich über den Klimawandel und seine Folgen informieren wollen. Das Vorhaben wird von der Robert Bosch Stiftung gefördert.


Über den Klimakurs - kostenlose Online-Bildung

  • Wissenschaft verstehen
    Die Grundlagen des Klimawandels werden in kurzen und umfassenden Videos erläutert. Sechs Kapitel mit 19 Top-Wissenschaftlern geben einen Überblick über den Stand der Wissenschaft.
  • Teste dich selbst
    Mit Tests und Aufgaben können Sie Ihr Verständnis sofort überprüfen.
  • Holen Sie sich Zertifikate
    Erhalte nach Abschluss des Klimakurses ein kostenloses Zertifikat von DKK und WWF und öffne Badges für deine professionellen Social Media-Profile.
  • Werden Sie Teil des Netzwerks
    Tauschen Sie Erfahrungen und Ansichten mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus. Finden Sie Menschen, die sich für Klimawandel und Klimaschutz in Ihrer Stadt und auf der ganzen Welt interessieren.
  • Handeln Sie
    Holen Sie sich Ideen, wie Sie den Klimaschutz unterstützen können.

Integration des MOOC in die Lehre

Das MOOC kann direkt in die Lehre implementiert werden. Das MOOC kann als Bestandteil von Blended Learning Veranstaltungen verwendet werden, für die Hochschulen ECTS-Punkte vergeben können. Im Wintersemester 2015/16 wurde das MOOC an der Humboldt Universität Berlin angeboten, verbunden mit einem Lehrauftrag an die Tutoren vom DKK und WWF. Auch an der Leuphana-Universität Lüneburg und der Pädagogischen Fachhochschule Oberösterreich wurde das MOOC bereits in die Lehre integriert. Andere Universitäten und Fachhochschulen sind interessiert.

Wir freuen uns über weitere Teilnehmer unter den Universitäten und Fachhochschulen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: info[at]klima-konsortium.de

Studierende, die keine Präsenzveranstaltung an ihrer Universität haben, können das MOOC beim Prüfungsamt vor Beginn anerkennen lassen oder eine kostenpflichtige Prüfung ablegen und diese zur Anerkennung beim Prüfungsamt vorlegen. Im Rahmen des Bologna-Prozesses sind die Öffnung der Hochschulen und die Durchlässigkeit des Bildungssystems immer relevanter geworden. Daher sollen auch vermehrt außerhalb der Hochschule erworbene Leistungen anerkannt werden.


Übersicht der Themenschwerpunkte und Hauptreferenten

  • Kapitel 1: „Klimasystem und Klimawandel“ (Mojib Latif, GEOMAR Kiel)
  • Kapitel 2: „Modelle und Szenarien“ (Jochem Marotzke, MPI für Meteorologie Hamburg)
  • Kapitel 3: „Klimageschichte“ (Michael Schulz, MARUM, Universität Bremen)
  • Kapitel 4: „Folgen des Klimawandels“ (Hermann Lotze-Campen, PIK Potsdam)
  • Kapitel 5: „Klimawandel als gesellschaftliche Herausforderung“ (Anita Engels, Universität Hamburg)

           

Gefördert durch


Klima-Vorlesung auf Englisch

Seit Oktober 2017 ist unsere kostenlose Online-Vorlesung zum Klimawandel auch auf Englisch verfügbar.

MOOC im akademischen Kontext

Unser Klimakurs ist ein sogenannter Massive Open Online Course (MOOC). Es ist eine Form der digitalen Bildung, die traditionelle und neue Formen des Wissenstransfers kombiniert. Jeder kann mitmachen. Es kann auch im akademischen Kontext perfekt eingesetzt werden. Aus diesem Grund haben wir einen Leitfaden entwickelt, der es den Universitäten erleichtert, den Online-Kurs zum Klimawandel und seinen Folgen in ihren Lehrplänen zu verwenden. Der Leitfaden enthält Hintergrundinformationen zum Kursformat, zu wissenschaftlichen Inhalten und Lehrmethoden sowie Vorschläge zur Verwendung des Online-Kurses als reiner unbeaufsichtigter, eigenständiger Kurs, als Wahl- oder Pflichtmodul oder in einem Blended-Learning-Szenario im akademischen Kontext. Darüber hinaus werden zwei interessante Fallstudien zum Einsatz des MOOC in einem bestimmten universitären Kontext gezeigt, die die Einschränkungen und grundlegenden Nutzungsbedingungen noch deutlicher machen.

Kurzversionen für vielbeschäftigte Menschen

Wenn Sie nicht die Zeit haben, um den vollständigen und umfassenden Klimakurs durchzuarbeiten, stehen Ihnen zwei kürzere Versionen zur Verfügung:


© 2019 DKK - alle Rechte vorbehalten