Dr. Oliver Geden

Klima-Interview zum Klima-Frühstück vom 26. September 2018

Warum in der Klimaforschung – besonders mit Blick auf den 1,5-Grad-Bericht des Weltklimarats – negative Emissionen ein Thema sind und wo das CO2 denn hin könnte, erklärt Dr. Oliver Geden. Er ist gerade Gastwissenschaftler am Max-Planck-Institut für Meteorologie und am Centrum für Globalisierung und Governance der Universität Hamburg.

Alle Informationen zum Klima-Frühstück sind auf der DKK-Website gesammelt.

© 2019 DKK - alle Rechte vorbehalten