DKK-Geschäftsstelle

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Marie-Luise Beck © DKK, S. Röhl

Marie-Luise Beck

Geschäftsführerin des DKK
marieluise.beck[at]klima-konsortium.de

Marie-Luise Beck ist seit 2012 Geschäftsführerin des Deutschen Klima-Konsortiums. Projekte wie die Online-Vorlesung zum Klimawandel auf Deutsch und Englisch sowie der K3 Kongress zu Klimakommunikation entstanden unter ihrer Leitung. Zuvor war sie in dem Projekt „Forschungsforum Öffentliche Sicherheit“ an der Freien Universität Berlin verantwortlich für den Dialog zwischen Wissenschaft und Politik. In den Jahren 2000 bis 2009 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Büroleiterin bei verschiedenen Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Dort steuerte sie ab 2007 den Aufbau der Parlamentsinitiative „Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit“, dessen Vorstand sie heute angehört. Ihr Studium der Biologie, Germanistik und Erziehungswissenschaften absolvierte sie an der Marburger Philipps-Universität mit dem Abschluss Erstes Staatsexamen.

Kristine Schneeweiß

Assistentin der Geschäftsführung
kristine.schneeweiss[at]klima-konsortium.de

Kristine Schneeweiß ist die Assistentin der Geschäftsführung des Deutschen Klima-Konsortiums. Neben allen organisatorischen und administrativen Bereichen kümmert sie sich ebenfalls um das Veranstaltungsmanagement des Wissenschaftsverbands. Die an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing ausgebildete Marketingwirtin war zuvor sowohl mehrere Jahre als Projektleiterin bei Werbeagenturen als auch im Marketingmanagement bei Unternehmen tätig.

Nina Müller

Studentische Hilfskraft
nina.mueller[at]klima-konsortium.de

Nina Müller ist seit 2021 studentische Mitarbeiterin beim Deutschen Klima-Konsortium. Zurzeit studiert sie Landschaftsnutzung und Naturschutz an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE). Durch verschiedene Praktika sammelte sie bereits Erfahrungen im Bereich Umweltbildung sowie Umweltplanung.

 

 

 

© DKK; Fotos: S. Röhl

© 2022 DKK - alle Rechte vorbehalten