Climate as Academic Subject

Geoökologie ...in der Klimaforschung

Wie wirken Landschaften und Klima zusammen?

Das Klimasystem und die Landschaften unseres Planeten haben sich in Wechselwirkungen von Gesteinen, Boden, Wasser, Luft und Lebewesen (Litho-, Pedo-, Hydro-, Atmo- und Bio-sphäre) unter dem Eintrag von Sonnenstrahlung entwickelt und werden von diesen weiter geformt. Die Dynamik und vielfältigen Zusammenhänge in Umweltsystemen auf den jeweils wesentlichen Raum- und Zeitskalen zu verstehen, ist das Kernziel der Geoökologie und ein Schlüssel für Lösungen der globalen Krisen.

Die Geoökologie in der Klimaforschung betrachtet die Wechselwirkungen in Erd- und Um-weltsystemen. Prozesse in diesen miteinander verbundenen Systemen laufen mit unter-schiedlicher Schnelligkeit, mit verschiedener räumlicher Ausdehnung und mit verschiedener Intensität ab. Je nach Systemausschnitt, Skala und Fragestellung ergeben sich spezielle Mus-ter und dominierende Eigenschaften, die vom Klimawandel und anderen insbesondere anth-ropogen verursachten Veränderungen aus dem Gleichgewicht gebracht werden können.

Geoökolog:innen sind Spezialist:innen für Zusammenhänge in komplexen Systemen. Ihre anspruchsvolle Ausbildung vermittelt vielfältige Methoden für die naturwissenschaftliche Analyse von Umweltsystemen. Inter- und multidisziplinäres Denken ist dabei essentielle Grundlage zur Entwicklung von Lösungsansätzen. Dabei hilft ein starker methoden- und problemorientierter Fokus der Ausbildung mit naturwissenschaftlichen Grundlagen und spe-ziellen Analysetechniken im Gelände, im Labor und in den Daten. 

Wie kann sich Landnutzung an den Klimawandel anpassen, um Nahrungssicherheit und Kli-maschutz zu verbinden? Welche natürlichen Mittel gibt es, um die Anpassungsfähigkeit an zunehmende Extremereignisse zu erhöhen? Unter welchen Bedingungen sind Böden und Ökosysteme Senken für Kohlenstoff – und wann werden sie zu Quellen? Oder wie können wir dem Übertreten von Kipppunkten im Klimasystem entgegenwirken? Geoökolog:innen brin-gen das Handwerkszeug mit, um sich gleichermaßen in der Umwelt- und Klimaanalyse wie auch für Mitigation und Adaption erfolgreich zu engagieren.

Wo studieren? 

Weitere Informationen?

return

Top

© 2022 DKK - all rights reserved