Reporter & Redakteure

Über uns

Im Auftrag des DKK berichtet das Reporter-Team der DEKRA Hochschule für Medien live vom Pre-Briefing in Berlin vor der 21. UNFCC-Klimakonferenz in Paris. Das Team besteht aus 15 Studenten verschiedener Jahrgänge aus den Bereichen Online- und TV-Journalismus. 

 

Chefredaktion

Tong-Jin Smith, freie Journalistin & Dozentin

Social Media: Facebook | Twitter

"Die Dekarbonisierung bietet zahlreiche Chancen für technische Innovationen, neue Geschäftsmodelle und einen gesellschaftlichen Wandel hin zu mehr Solidarität und bewussterem Konsum. Das zu vermitteln ist eine Aufgabe des konstruktiven Journalismus."



Mara Winter, Journalistin & Content Manager

Social Media: Facebook | Twitter | Instagram | Snapchat: tagtraumdiva

"Aus Leidenschaft zu Wort, Bild und Hashtag."

Felix Gottschalk

Social Media: Facebook

"Die Journalistik sollte ein Instrument hochgestellter Ziele sein, wie zum Beispiel den Schutz des Klimas und der Umwelt zu erreichen und zu gewährleisten."

 

Blog- und Social Media-Reporter 

Steve Reutter

Social Media: Facebook | Twitter

"Journalismus ist ein lebenslanges Abenteuer, das Veränderungen schaffen kann. Eine Reise, die Positives hinterlassen soll. Ebenso bedeutet Klimaschutz Veränderung. Hierbei ist der Weg das Ziel."

Marco Lückenhaus

Social Media: Facebook

"Klimaschutz ist nicht nur Aufgabe der Politik und der Wissenschaft - wir alle müssen dazu beitragen das Klima auf der Erde zu schützen!"

Jonas Schönfelder

Social Media: Facebook | Twitter | Periscope | Instagram

"Journalismus-Student mit besonderes Begeisterung für das Thema Netzpolitik. Berührungspunkte mit der Thematik Klimawandel: Freiwilliges Ökologisches Jahr vor dem Journalismus-Studium."

Sebastian Goddemeier

"Ich bin seit nun mehr neun Jahren im Journalismus tätig und freue mich schon sehr auf die Arbeit mit dem DKK."

Linda Gleß

Social Media: Facebook

"Ich denke, das Problem vieler Menschen, auch mein eigenes, ist, dass ein zu geringes Verantwortungsgefühl gegenüber dem Schutz der Umwelt und des Klimas besteht und die Aufgabe der Journalisten ist es durch die nötigen Informationen dieses Verantwortungsbewusstsein zu stärken."

Malaika Rivuzumwami

Social Media: Facebook | Instagram

"Die Veränderungen des Klimas und der Umwelt gehen uns alle etwas an, denn wir haben zusammen für diese Probleme gesorgt. Ich möchte meine Stimme dazu nutzen, den Menschen ein Bewusstsein für ihr Verhalten zu schaffen/geben."

Njema Drammeh 

"Es ist schön, dass Klimaschutz an Bedeutung gewinnt und ich bei den Pre-Briefings dabei sein kann und darüber berichten darf."

 

Paul Siebel

"Auch uns, die in einer sehr gemäßigten Klimazone leben, sollte klar sein welche Auswirkungen der Anstieg des Meeresspiegels auf die Inseln und Küsten hat. Ich hoffe auf eine globale und wirksame Einigung zum Thema Klimaschutz. Es wird höchste Zeit."

Lisa Ewersbach

Social Media: Twitter

"Viele Tier- und Pflanzenarten haben durch den Klimawandel ihren Lebensraum verloren oder sind bedroht. Auch der Mensch muss sich, mit Blick auf den Meeresspiegel, auf gewisse Veränderungen einstellen. Ich freue mich darauf, die Leute mit Hilfe des Journalismus auf aktuelle Probleme und Lösungsfortschritte aufmerksam zu machen und vielleicht den ein oder anderen Denkanstoß zu geben."

Victoria Grafe

Social Media: Twitter

 "Journalism is literature in a hurry."

 

 

Top

© 2019 DKK - all rights reserved