Parliamentary Events


Sorry, this content is only available in German.


Klimaschutz, Biodiversität, Gerechtigkeit: Der zwingende Dreiklang erfolgreicher Klimapolitik

Berliner Klimadialog zum neuen Workshop-Bericht von IPCC und IPBES

Der neue Workshop-Bericht des Weltklimarats IPCC und des Biodiversitätsrats IPBES stand im Fokus des dritten Berliner Klimadialogs. Für eine zukunftsweisende Klimapolitik müssen Klimakrise, Biodiversitätskrise und die soziale Krise zusammengedacht werden. Zwei der hauptverantwortlichen Autoren stellten exklusiv die Kernpunkte vor.

» Lesen

Nach dem Biden-Gipfel: Wie geht es weiter in der Klimapolitik?

Berliner Klimadialog zur Zukuft der internationalen Klimapolitik

Die zweite Ausgabe des Berliner Klimadialogs ging der Frage nach, wie es nach dem Treffen von 40 Staats- und Regierungschefs beim Biden-Gipfel in der internationalen Klimapolitik weitergeht, was von der COP 26 im November zu erwarten ist und welche Aufgaben damit für Deutschland und die EU verbunden sind.

» Lesen

Nach den UBA-Zahlen: Sind die Ziele des Klimaschutzgesetzes erreicht?

Berliner Klimadialog zum Stand der Emissionsminderung in Deutschland

Auf Grundlage des Klimaschutzgesetzes soll Deutschland bis 2050 klimaneutral werden. Ein wichtiger Zwischenschritt bis 2030 ist die Verminderung der Treibhausgas-Emissionen um 55 Prozent gegenüber dem Jahr 1990. In diesem Jahr wurden die jährlichen Minderungspflichten erstmals durch das Umweltbundesamt überprüft. Wie die Kernergebnisse des Berichts zu bewerten sind und wie sie sich im Trend der globalen Treibhausgas-Emissionen einordnen, diskutierten Forschende beim Berliner Klimadialog mit Vertreterinnen und Vertretern des Deutschen Bundestags.

» Lesen

Meeresströmungen wichtig für Klima, Meeresspiegel und Ökosysteme

Parlamentarischer Abend zu Erfolgen und Aufgaben der deutschen Meeresforschung im Zeichen des Klimawandels

Eine Schlüsselrolle für den globalen Wandel spielen die Weltmeere und die Meeresströmungen. Europas Zukunft ist unter anderem mit dem Schicksal der Golfstromzirkulation verbunden. Diese Themen diskutierten Fachleute aus Wissenschaft und Politik am 21. Februar bei einem Parlamentarischen Abend in der Bremer Landesvertretung in Berlin.

» Lesen

Klimawandel betrifft Deutschland in allen Lebensbereichen

Parlamentarischer Abend zur Buchveröffentlichung „Klimawandel in Deutschland“

Seit November 2016 steht allen Entscheidungsträgern in Sachen Klimawandel ein wissenschaftliches Kompendium zur Verfügung, das fächerübergreifend alle Klimainformationen zusammenfasst und für die Praxis aufbereitet. Die Herausgebenden als auch zwei Leitautoren stellten das Buch auf dem Parlamentarischen Abend vor.

» read

Die Zukunft der Klimaforschung

Parlamentarisches Frühstück zum DKK-Positionspapier

Für den 30. September 2015 hat das DKK zu einem Parlamentsfrühstück eingeladen, um mit Bundestagsabgeordneten über die Zukunft der Klimaforschung zu sprechen. Dort stellten Prof. Dr. Mojib Latif, DKK-Vorstandsvorsitzender, Vorstandsmitglied Prof. Dr. Gernot Klepper und Marie-Luise Beck, DKK-Geschäftsführerin, das DKK-Positionspapier „Perspektiven für die Klimaforschung 2015 bis 2025“ vor.

» read

Hauptautoren stellen neuen Bericht des Weltklimarats vor

Parlamentarisches Frühstück zum Fünften IPCC-Sachstandsbericht

Am 31. März 2013 wird der zweite Teil des Fünften IPCC-Sachstandberichts mit dem Titel „Klimafolgen, Anpassung, Verwundbarkeiten“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Voraus lud das DKK Abgeordnete und Mitarbeiter zum Parlamentarischen Frühstück, auf dem zwei Hauptautoren über den neuen Bericht des Weltklimarats informierten.

» read

Top

© 2021 DKK - all rights reserved