Klimakalender Einzelansicht

Veranstaltung - Details

31.08.2020 - 31.08.2020
Konferenz

Nutzerworkshop Klimavorhersagen und Klimaprojektionen *online durchgeführt*

Online

Ziel des verkürzten Workshops ist der Informationsaustausch zum Stand der Entwicklung von Klimaprodukten in den Bereichen Witterungs-, Jahreszeiten- und dekadische Vorhersagen sowie regionale Klimaprojektionen.

Der Bedarf an verlässlichen Aussagen zur Klimavariabilität der kommenden Wochen, Monate und Jahre sowie zur Klimaentwicklung bis zum Ende des 21. Jahrhunderts wächst stetig, weil Planungen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft robuste Klimadaten benötigen. Belastbare Aussagen zu Klimaentwicklungen stellen eine wesentliche Voraussetzung für eine Verbesserung der Anpassungsfähigkeit an das zukünftige Klima dar.

Im Bereich Klimavorhersagen verwendet der DWD Witterungsvorhersagen (3-6 Wochen) des europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersagen (EZMW) und betreibt eigene operationelle Modellsysteme auf der Jahreszeiten- (1-6 Monate) und dekadischen Zeitskala (1-10 Jahre). Weiterhin wurden in nationalen und internationalen Projekten eine Vielzahl an Klimaprojektionen (> 30 Jahre) auf der regionalen Skala erstellt. Der DWD beteiligt sich an der Erzeugung der Szenariensimulationen für die sechste Phase des Coupled Model Intercomparions Project (CMIP6) und CORDEX. Der Umgang mit solchen Klimadaten erfordert detaillierte Kenntnisse bezüglich der theoretischen Grundlagen, der Auswahl der passenden Simulationen sowie der Auswertung und Interpretation der Ergebnisse.

Das Ziel des Workshops Klimavorhersagen und Klimaprojektionen ist ein Informationsaustausch zum aktuellen Stand von Wissenschaft und nutzerspezifischen Anwendungen von Klimaprodukten. Mögliche Einsatzbereiche und Grenzen nutzerspezifischer Klimaprodukte werden thematisiert.




Veranstalter: Deutscher Wetterdienst
Veranstaltungsort: Online
Beginn: 31.08.2020   10:00 Uhr
Ende: 31.08.2020   13:00 Uhr
Internet: Weitere Informationen



Zurück

© 2020 DKK - alle Rechte vorbehalten