Klima-Frühstücke

Die Reihe „DKK-Klima-Frühstück“ ist unser Angebot an Presse und Medien. In regelmäßigen Abständen werden aktuelle wissenschaftliche Themen aufgegriffen und Hintergründe aus Expertensicht geliefert. WissenschaftlerInnen aus unseren Mitglieds-Institutionen beleuchten aus unterschiedlichen Perspektiven (mitunter kontroverse) Aspekte des Themas. Ein Videomitschnitt, Video-Clips und ein zweiseitiges Hintergrundpapier dokumentieren die Veranstaltung.


Deutsches System zur Jahreszeitenvorhersage

15. Klima-Frühstück am 13.10.2016

Das ‚German Climate Forecast System’ ist online.


Globale Hitzerekorde, Sturzfluten in Deutschland – Extremsommer 2016

14. Klima-Frühstück am 12.09.2016

Vorgeschmack auf die Sommer der Zukunft?


Flucht, Migration und Sicherheit: Welche Rolle spielt der Klimawandel?

13. Klima-Frühstück am 11.02.2016

Klimawandel als ein Treiber unter vielen.


Ozeanversauerung - das andere CO2-Problem

12. Klima-Frühstück am 29.10.2015

Risiken für die Ozeane


Herausforderung Klimawandel

11. Klima-Frühstück am 10.06.2015

Vorstellung des DKK-Positionspapiers:
„Perspektiven für die Klimaforschung 2015 bis 2025“


Wolken - die großen Unbekannten im Klimasystem

10. Klima-Frühstück am 11.02.2015

Die Wirkung der Wolken im Klimasystem.


Extrem-Sommer 2014

9. Klima-Frühstück am 15.09.2014

Wetter oder Klimawandel?


Climate Engineering

5. Klima-Frühstück am 07.11.2013

Wer darf am globalen Thermostat drehen?


5. IPCC-Weltklimabericht

4. Klima-Frühstück 18.09.2013

„Ein weltweit einzigartiges Verfahren"


Energiewende: Gemischte Bilanz

3. Klima-Frühstück 22.08.2013

Politik muss endlich Potenziale heben


Emissionshandel

2. Klima-Frühstück am 28.06.2013

Theoretisch funktioniert er - praktisch hat er kaum Bedeutung


Luftqualität

1. Klima-Frühstück am 23.04.2013

Sind Umweltzonen nutzlos? - Leipzig und Peking, Stadt vs. Megacity – ein Vergleich


© 2017 DKK - alle Rechte vorbehalten